Category Archives: Gedanken

Erlebte Chancen und Grenzen des online-Coachings

Seitdem ich als Coach arbeite, biete ich unterschiedliche Methoden und auch Wege zum und für Coaching an. Von kurzen Interventionen, über 3-stündige Blitzcoachings bis hin zu mittel- und auch langfristigen Coachings. Das variiert durch die mitgebrachten Themen. Die „Räume“  in denen ich coache, hängen stark von der Interessenslage des Auftraggebers und auch des Coachees ab.

Read More

Wenn Zeit ist Glossen zu lesen

und man es dann auch tatsächlich macht. Pünktlich zu Ostern, also, wenn man sich die Zeit für mehr Lesen aber auch Entspannung nimmt, erscheint eine Glosse unter der Überschrift „Coaching-Kultur „Menschen verwandeln sich in Schmalspur-Persönlichkeiten““ Der erste Reflex war gar nicht zu lesen. Quatsch. Ich habe mir ja ausdrücklich die Zeit eingeräumt zu lesen. Also –

Read More

Auf ein erfolgreiches 2018.

In den letzten Tagen lese ich in meiner Timeline auf Facebook viele persönliche Jahresrückblicke. Es mag an meiner Bubble liegen, dass diese eher nicht vor Freude sprühen. Vielmehr lese ich von Frust, Ärger, manchmal sogar von Wut. Häufig von Trotz und manchmal von „jetzt erst recht“. Natürlich, weil es ja zum Leben gehört, habe ich

Read More